[ Terminliste ]   [ Termine drucken ] 
< Termin 24/35 >

Informationen zum Termin 03.03.2018

Datum Sa 03.03.2018
Zeit 19:30 Uhr
Ort Kulturscheune / Hof Haulle
Veranstaltung Lesung: PUMPERNICKELBLUT von (Herbert Knorr)
Ablauf Lesung: PUMPERNICKELBLUT von (Herbert Knorr)
"Herbert Knorr kann wirklich erzählen. Ich mag den Klang und Rhythmus seiner Sprache. Große Empfehlung!" (Klaus Peter Wolf, Bestsellerautor der Ostfriesenkrimis)
Solo oder gemeinsam mit der Schauspielerin Marie-Luise Marjan, bekannt als Mutter Beimer aus der TV-Serie Lindenstraße, liest Herbert Knorr aus seinem neusten Krimi "Pumpernickelblut". Ob die schräge Else Erpenbeck, das arme Paulinchen oder die ominöse Grand Dame der Seniorenresidenz Haus Maria Fröhlich Abendschein - Marie-Luise Marjan leiht den abwechslungsreichen Frauenfiguren ihre Stimme und charakterisiert sie dadurch auf unnachahmliche Weise. Das Publikum erwartet ein spannender, lustiger und mitunter auch anrührender Abend.
Crime im Heim: Üble Betrügereien, düstere Gestalten und verhängnisvolle Todesfälle in der idyllischen Seniorenresidenz Haus Fröhlich Abendschein rufen Else Erpenbeck, Heimbewohnerin und Hobbydetektivin, auf den Plan. Von der Polizei als "schräge Alte" nicht ernst genommen, entscheidet die 84-jährige kurzerhand, Anna Müller in ihr Ermittlungsteam zu holen. Die neue Belegungsmanagerin der Residenz hat aber eigentlich ganz andere Sorgen: Sie ist dabei sich zu verlieben, obwohl sie nach der Trennung von ihrem fiesen Ex der Männerwelt abgeschworen hat. Mit unkonventionellen Methoden kommen die beiden ungleichen Frauen dem Täter immer näher - aber auch ihrem eigenen Tod...
Über den Autor
Herbert Knorr ist Leiter des Literaturbüros Unna, einer Der Festivalleiter von "Mord am Hellweg" sowie Intendant von "literaturland westfalen". Er veröffentlichte Sachbücher und Krimis. Für seine Verdienste um den deutschsprachigen Kriminalroman wurde ihm der Ehrenglauser 2017 verliehen.
Über Marie-Luise Marjan
Marie-Luise Marjan wurde in Essen geboren und wuchs in Westfalen auf. Die Schauspielerin wurde bekannt als Mutter Helga Beimer in der Fernsehserie "Lindenstraße". Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und besuchte Lee-Strasberg-Seminare in Hollywood, Paris und Hamburg. Sie war an den großen Schauspielhäusern in Deutschland und der Schweiz engagiert.

Samstag, 03.03.2018 um 19.30 Uhr in der Kulturscheune / Hof Haulle, Bad Sassendorf
Eintritt: VVK: 13,00 € / AK: 15,00 €
je 3,00 € Ermäßigung auf Bad Sassendorf Card, für Schüler/innen und Studierende
je 1,00 € Ermäßigung auf die JokerCard der Sparkasse

(c) Bilder Herbert Knorr und Mari Luise Marjan: Manfred Esser und Christina Förster
Bild lesung





zurück

< o