Informationen zum Termin 11.10.2019

Datum Fr 11.10.2019
Zeit 19:30 Uhr
Ort Kulturscheune / Hof Haulle
Veranstaltung Lucy van Kuhl: DAZWISCHEN
Ablauf Lucy van Kuhl: DAZWISCHEN

Klavier - Chanson - Kabarett

"Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um."
(Konstantin Wecker)

LUCY VAN KUHL, ausgezeichnet mit dem "Hans Bradtke-Förderpreis"


Seit Oktober 2018 ist Lucy van Kuhl in Konstantin Weckers Label "Sturm & Klang" (https://sturm-und-klang.de/kuenstler --- https://www.wecker.de/) unter Vertrag, im Frühjahr 2019 erschien dort ihre neue CD "Dazwischen".

Wir sind oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich etwas Neues?
Als Sklaven unserer Zeit hetzen wir von Termin zu Termin, schieben manchmal Menschen und Hamburger einfach so dazwischen.
Arbeite ich noch oder lebe ich schon?

Lucy van Kuhl zeigt in ihrem neuen Programm, dass der "Dazwischen"-Zustand etwas Aufregendes hat. Schließlich befinden wir uns alle im "Dazwischen" zwischen Geburt und Tod, das man Leben nennt. Wie schlimm ist es, mal eine zeitlang auf zwei halben Stühlen sitzen? Es geht auch nicht immer um ein Entweder-Oder, sondern auch mal um ein Sowohl als Auch. Wir sind alle Persönlichkeiten mit vielen Facetten, keiner hat nur eine. Die Hin- und Hergerissenheit gehört zum Leben dazu.

Auf ihre humorvoll-nachdenkliche Art erzählt und besingt Lucy van Kuhl Situationen aus dem Leben. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie's auf den Punkt - und das Ein oder Andere steht natürlich auch zwischen den Zeilen...

Vita Corinna Fuhrmann (Lucy van Kuhl):
Gleich nach dem Abitur auf einem erzbischöflichen Gymnasium in Rheinlands Lach-Metropole Köln beginnt sie, ihr Leben hauptsächlich im Zug zwischen München und Linz zu führen.
Resultat sind eine silberne Bahn-comfort-Karte, ein Magister in Literaturwissenschaft im sonnig-bierseligen München und ein Klavierdiplom in der Brucknerstadt Linz. Wort und Musik - das sind ihre Steckenpferde. Und da sie ungern die Klappe hält, will sie auf der Bühne jetzt auch reden und singen.
Und - zack - sie wird zu Lucy van Kuhl! Und zack, da isses, ihr erstes Solo-Programm!


Freitag, 11.10.2019 um 19.30 Uhr in der Kulturscheune / Hof Haulle in Bad Sassendorf
Eintritt:
Vorverkauf: 12,50 € / ermäßigt 9,00 €

Kartenvorverkauf über Hellweg-Ticket, u.a. in der Gäste-Information im Haus des Gastes, über die Sparkassen im Kreis Soest und über www.hellweg-ticket.de
Bild