Loading...

Aktuelles

„Kultur – ein Ort der Gefährdung“

Ein wunderbarer Satz, der als Slogan für die aktuelle Saison nach Corona nicht besser formulieren könnte, dass Kultur als Gefahr eben für engstirniges Denken, für Bequemlichkeit und Anpassung steht.

Nach den Lockerungsregelungen der NRW-Landesregierung (CoronaschutzverordnungCoronaSchVO in der ab dem 11. Mai 2020 gültigen Fassung) führen wir seit 01.06.2020 wieder Kino, Konzerte und Vorträge entsprechend der Hygieneverordnungen und Abstandsregelungen durch (z. B.: mit kontingentierten Tickets, getrennten Ein- und Ausgängen, durch bestimmte Einlasszeiten und durch eine gut strukturierte Sitzordnung).

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Betreten und Verlassen unserer Veranstaltungsstätte einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass wir alle die Kultur jetzt dringender brauchen denn je. Und zwar analog, direkt. Denn trotz aller wirklich bewundernswerter, digitaler Anstrengungen können diese die Verzauberung, und das gemeinsame Miteinander bei einem Live-Auftritt nicht ersetzen.

Ökoprofit“ (Programm für betriebliches Umweltmanagement) des Kreises Soest

Seit März 2020 beteiligt sich das Tagungs- und Kongresszentrum am bundesweiten Projekt „Ökoprofit“ (Programm für betriebliches Umweltmanagement) des Kreises Soest.  Ziel ist die nachhaltige ökonomische und ökologische Stärkung von Unternehmen. Durch ein System aufeinander abgestimmter Maßnahmen können Kosten gesenkt und die Öko-Effizienz gesteigert werden.

Wir möchten im Rahmen dieses Projekts weitergehende Maßnahmen erarbeiten, um unsere Umwelt zu entlasten und Kosten zu senken und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder neu zu motivieren und zu inspirieren.

Seit 2019 wird das Tagungs- und Kongresszentrum modernisiert. Bei diesen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen wird selbstverständlich ein besonderes Augenmerk auf energetische Sanierung gelegt.